Beagles züchte ich mit meiner Frau Anneliese seit dem Jahr 1988.

 
domizil.jpg
Unsere erste Beagle-Hündin war Funny Faye von Rechperg. 1987 wurde sie in Piber Clubsiegerin und wir begannen mit ihr zu züchten.
 
Ihre Nachkommen waren alle gesund, sehr wesenfest und jagdlich bestens veranlagt.

 
Herausragend war Driver von Strilling, der sich jagdlich bewährte und seine Ausstellungskarriere mit dem Titel Weltsieger 1996 in Budapest beendete.
 
Aus dem letzten Wurf von Funny blieb Eischer von Strilling bei uns, die eine hervorragende Jagdbegleiterin war.

Mit Hella von Strilling, einer Tochter von Eischer, erweiterten wir die Zucht.
 
Unsere derzeitige Zuchthündin ist Nelli von Strilling, eine Tochter von Hella.
Nelli erwies sich als sehr gute Vererberin mit dem Rüden Triumph Tergy, der den englischen Typ in die Zucht brachte. Quinn von Strilling kam zu einem Züchter und hatte schon 2 fehlerfreie Würfe.
 
Die Wurfwiederholung brachte wieder sehr gute Qualität. Sammy steht schon erfolgreich als Deckrüde zur Verfügung und die Wurfschwester Sitka ist unsere jüngste Zuchthündin.
Mit einer nochmaligen Verpaarung mit Triumph Tergy erhoffen wir wieder einen gesunden Wurf, mit ruhigem ausgeglichenem Wesen und guter jagdlicher Veranlagung. Auf diese Eigenschaften legen wir besonderen Wert.